Montag, 11. Februar 2013

Valentinsherzetag Teil 3: Haps! :)



Inspiration für diese leckeren Schoko-Schiiiiees-Cakes war ein Rezept aus der aktuellen "Lecker Bakery". Dort heißen die kleinen fluffigen Schokobomben "Oreo Choco Cheese Cupcakes". Mit den Küchlein geht die Liebe eindeutig durch den Magen, deshalb ist es das perfekte Rezept für den anstehenden Herzetag:

So wird's gemacht:

Zutaten für ca. 12 Stück


200 g Schlagsahne
200 g Zartbitterschokolade
5 EL Milch
3 Eier (Gr. M)
100 g Zucker
500 g Sahnequark
1 Päckchen Schokopuddingpulver
(für 1/2 l Milch zum Kochen)
1 EL Kakao
12 Schokoladenkekse ("Oreos")
12 Nut Cups (beschichtete Cupcake-Förmchen)

Zubereitung:
Sahne in einem kleinen Topf erhitzen. Kuvertüre hacken und darin schmelzen. Milch einrühren, abkühlen lassen. Ofen vorheizen (E-Herd: 175 Grad/Umluft: 150 Grad/Gas). Eier und Zucker mit den Schneebesen cremig rühren. Quark und Schokoladenpuddingpulver unterrühren. Kakao und Schokosahne unter die Masse geben.Kekse in den Förmchen verteilen. Quarkmasse drauf, fertig! Im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen. Schiiieescakes erst im leicht geöffneten Ofen ca. 15 Minuten abkühlen lassen, dann herausnehmen und abkühlen lassen. Man kann sie betüddeln wie man will, sie fallen trotzdem wieder zusammen. Tut dem Geschmack aber nichts, lauwarm sind sie am leckersten! ;)

Kommentare:

  1. Das sind sie in der Tat! Und wirklich ganz leicht und schnell gemacht ... auf geht's! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ach wenn ich doch eine Backfee wäre! Euer Blog ist so liebevoll und alles ist wunderschön präsentiert. Grosses Kompliment! Das sieht sehr lecker aus und Momiji ist auch zuckersüss. Ganz liebe Grüsse, Sara xx

    AntwortenLöschen