Mittwoch, 11. Dezember 2013

Nikolausi is coming to Town … ho, ho, hooo!


Cake-Pops mit Spekulatius-Schoko Füllung

Lebkuchen Cupcakes mit selbst gemachten Lebkuchenmännern und Zuckerstangen


DIY Weihnachtsbäume 



muffinmafias Weihnachtskarte und DIY "Strohhalm-Topping" 

Jetzt sind es nur noch wenige Tage bis zum Fest der Feste und bis Santa endlich seine große Schlittenrundfahrt antritt. Doch so lange wollten wir dann doch lieber nicht mehr warten und haben schon etwas eher die Glocken läuten lassen! Nikolausi war der Mann der Stunde und wir haben uns ordentlich ins Zeug gelegt, um seinem Namen und seiner „Party“ auch alle Ehre zu erweisen! Als fleißige Weihnachtselfen haben wir so in den letzten Tagen eine Christmas-Party auf die Beine gestellt. Und da gab es einiges zu basteln, zu dekorieren und zu backen, bevor wir in einer gemütlichen Runde zusammensitzen und genießen konnten … Aber seht selbst:
Der Star der Party war wohl dieser mächtig(lecker)e Kollege:
Und auf besonderen Wunsch von S. kommt hier das Rezept von meinen Lieblings-Weihnachtsplätzchen, die ich jedes Jahr backe: (Es ist so einfach und doch so wunderbar lecker, dass ich mich jedesmal wirklich beherrschen muss, um nicht alle sofort alleine aufzuessen!)
300 g Mehl (gesiebt) 1 gestr. TL Backpulver 100 g Puderzucker (gesiebt) 200 g weiche/geschmolzene Butter 1 Ei 1 Päckchen Vanillezucker 1 Prise Salz
Den Teig nach Belieben mit Kakaopulver, Zimt, Vanilleschotenmark, Lebkuchengewürz oder, oder, oder variieren und verfeinern.
Bevor der Teig dann verarbeitet werden kann, sollte er mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen. Bei 175 Grad ca. 10-15 Minuten backen.
Es war ein schöner Abend mit vielen Keksen, Cake-Pops, Kuchen, Cupcakes & natürlich mit jeder Menge Glühwein, Lumumba u.v.m. ;)

Eure Weihnachtselfen

Kommentare:

  1. Hmmm, das war lecker! Ich glaube, ich bin mit "S" gemeint ; ) Danke für die Leckereien und Rezepte! LG, Shantala

    AntwortenLöschen
  2. Mhm, das sieht ja alles unglaublich lecker aus!
    Liebst, ichbinnele.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. sehr sehr liebevoll angerichtet, sieht auch alles sehr lecker aus *yummy*

    AntwortenLöschen
  4. Schaut einfach nur toll aus!

    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  5. Es war wieder einmal superlecker und sah überragend aus. Danke an Frau Keks und Frau Frucht für die Einladung! Ihr solltet als Backgöttinen in den Sternen verewigt werden. *gg*

    Den Käsekuchen muss ich unbedingt nachbacken! Hervorragende Variation.

    AntwortenLöschen